Mamas only

 

„Das Fotoshooting war einfach genial!

Ein Tag Auszeit vom Alltag, gut durchorganisiert, perfekte Location und viel Ruhe, absolut kein Stress und perfektes Makeup!

Es hat mich zwar im Vorfeld etwas nervös gemacht, denn auch wenn man sich auf so was total freut, hat man als Mama einiges für den Tag - ohne Mama zuhause - vorzubereiten, aber es hat sich ausgezahlt.

Man ist gedanklich während des Shootings wirklich in einer anderen Welt und fühlt sich wie ein Star!

Auch hat es mich sehr gefreut, dass ich mit dir, liebe Pia, zwischendurch ein bisschen privat plaudern konnte, was bei den Familienshootings ja nur bedingt gelingt!
Alles in allem ein super schöner Tag mit vielen, tollen Eindrücke, neuen Erfahrungen und traumhaft schönen Bildern!

Danke, Pia, dass ich dieses Erlebnis mit Dir teilen durfte!!!!!!“


Ich hatte Elisabeth nach unserem Shooting gebeten, ob sie mir vielleicht ihr Erleben des Tages aufschreiben könnte.

Mit SO einem Feedback hatte ich absolut nicht gerechnet und war – wie auch schon vom Shooting an sich – völlig hingerissen.

 

Die Idee zu diesem Projekt gibt es schon länger… umgesetzt haben wir sie erst jetzt.

Hierzu also eine kleine Geschichte...

 

Ich weiß, dass Mamas ihre Kinder abgöttisch lieben.

Ich erlebe die Zuneigung und Nähe bei jedem meiner Familienshootings und auch in meinem privaten Umfeld.

Da kommt so ein kleines Wesen in unser Leben und wir vergöttern es mehr, als wir uns je vorstellen konnten, irgendjemanden vergöttern zu können.

Es raubt uns buchstäblich den Atmen vor lauter Zuneigung, Stolz und Liebe… wir wollen dieses winzige Persönchen vor allem Bösen auf der Welt beschützen und die perfekten Mamas sein.

 

Was ich aber auch weiß, ist, dass viele Mamas irgendwann vergessen, dass sie eben nicht nur Mütter sind sondern auch wunderschöne Frauen, die sich durchaus auch mal eine Auszeit verdient haben.

 

„Einfach mal 5 Minuten nur für mich“ – den Satz habe ich schon bei so vielen Shootings von diversen Mamas gehört.

„5 Minuten, in denen ich nicht irgendetwas erledigen, jemanden bespaßen, füttern, wickeln, hinterher räumen muss.“

 

„Jetzt bin ich einmal egoistisch.“ – das hat Elisabeth zu mir gesagt und mir damit den Anstoß zu dem Projekt „Mamas only“ gegeben. Und zwar in erster Linie deshalb, weil ich es persönlich absolut NICHT (fett und unterstrichen) egoistisch finde, dass man – auch oder gerade als Mutter – ein bisschen Zeit für sich haben möchte.

 

Meiner Meinung nach, hat es nichts mit Egoismus zu tun, sich daran zu erinnern, auch einfach „nur Frau“ zu sein. Eine schöne, selbstbewusste, kluge Frau wie Elisabeth soll nicht ihre Liebe sich selbst gegenüber GEGEN die Liebe zu ihren Kindern (die ich persönlich kenne und selbst ganz verliebt in die beiden bin) EINTAUSCHEN.

Von Eintausch hat niemand was gesagt – ERWEITERN ist angesagt!

 

Verzeiht mir die rosarote Formulierung aber: in unseren Herzen ist so unbegrenzt viel Platz… da werden wir doch wohl auch einen kleinen Bereich für uns selbst freihalten dürfen.

 

Uns wohlfühlen, uns schön finden, sexy, selbstbewusst – einfach nur wir selbst sein.

 

Und genau dieses Gefühl…  das wollen wir – als da wären Isis Zrost Make Up und meine Wenigkeit – euch ermöglichen.

 

Geplant sind unsere "Mamas only"-Shootings an je einem Sonntag alle 1 - 2 Monate.

Die jeweiligen möglichen Termine findet ihr hier.

 

Wir wollen damit vor allem euch Mamas mit Kindern zwischen 1 und 10 Jahren erreichen, weil wir wissen, dass gerade ihr diejenigen seid, die sich vor lauter Alltagsstress erst mal wieder darauf besinnen müssen, dass sie durchaus auch mal auf sich selbst schauen dürfen.

 

Wenn ihr euch also angesprochen fühlt, dann schreibt uns doch einfach eine Email an

isis@isiszrost.com oder contact@piamorpurgo.com - wir freuen uns darauf, euch kennen zulernen!

Herzlichen Dank an die SBA SchoenApartments GmbH für die Zur­ver­fü­gung­stel­lung der Location.

 

Share on Facebook
Please reload

Hochzeitsfotografie aus Wien. Echte Emotionen, liebevolle und einzigartige Momente, natürliche Farben - eure Erinnerungen. Pia Morpurgo | Photography 

© Pia Morpurgo

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon